Wohnhaus in Baden

Das Wohnhaus fügt sich in eine kleinkörnige bestehende Quartierstruktur ein. Sie lässt den Garten vor sich möglichst offen und grosszügig, indem sie sich rückseitig an den Hang anlehnt. Diese Schnittdisposition führt dazu, dass die Erschliessung des Gebäudes über das oberste Geschoss von der oberen Zufahrtsstrasse her erfolgt. Das Massivmauerwerk übernimmt die Farbigkeit der Nachbarsbauten.

PROJEKTDATEN

Standort:
Baden

Bauherrschaft:
privat

Architekt: Burkard Meyer
Projektteam: Oliver Dufner (Verantwortlicher Partner), Daniel Krieg,
Adrian Meyer, Andreas Signer, Gernot Westfeld (Projektleitung), Kerstin Pfanner

Bauleitung, Kostenplanung: quali-bau GmbH, Wettingen
Bauingenieur: MWV Bauingenieure AG, Baden
Fassadenplaner: brick wall engineering AG, Herisau
HLKS-Planer: Poly Team AG, Brugg
Elektroplaner: P. Keller + Partner, Baden
Bauphysik: Steigmeier Akustik + Bauphysik GmbH, Baden

Direktauftrag 2014
Baubewilligung 2016
Realisierung 2017–2018